Kapitalbeschaffung durch einen Kredit

 	Claudia Hautumm  / pixelio.de

Claudia Hautumm / pixelio.de

Heutzutage gehört es zur Normalität, dass Wünsche ganz einfach durch Ratenkredite erfüllt werden, statt darauf zu sparen. Es ist auch wenig verwunderlich, wenn sogar Warenhäuser ihren Kunden die Möglichkeit einer schnellen und unkomplizierten Finanzierung einräumen. Dabei spielt es keine Rolle, für was das geliehene Geld eingesetzt werden soll. Hauptsache es geht schnell. Besonders beliebt sind deshalb die Online Kredite mit Sofortzusage. Um die sofortige Zusage zu bekommen, muss der Antragsteller alle Voraussetzungen erfüllen, um den gewünschten Kredit zu bekommen.

Voraussetzungen des Antragstellers

Für die Finanzierung bei einigen Warenhäusern wird bei kleineren Summen gerade mal eine gute Bonität, also eine saubere Schufa benötigt. Der Käufer erhält hierbei aber auch kein Bargeld, sondern die Ware, die er in Raten abzahlen muss. Bei Krediten, die direkt bei einer Bank beantragt werden, handelt es sich hingegen meist um größere Summen, sodass der Antragsteller neben einer positiven Schufa-Auskunft ein regelmäßiges Einkommen nachweisen muss. Die einzelnen Kriterien können bei jeder Bank anders sein. Besonders zwischen den Filial- und den Onlinebanken gibt es einige Unterschiede.

Filialbanken vs. Onlinebanken

Die beiden Bankarten unterscheiden sich nicht nur sehr massiv bei den Zinssätzen. Die Onlinebanken bieten ihren Kunden viel geringere Zinsen an. Dies hat natürlich auch seinen Grund. Sie müssen keine Filialen unterhalten und sparen somit an diesen Ausgaben. Dafür müssen sich die Kunden aber auch damit begnügen, dass der Kontakt nie persönlich, sondern immer nur schriftlich oder telefonisch stattfindet. Ganz anders ist es bei den Filialbanken. Hier hat der Kunde meist einen festen Ansprechpartner.

Auch bei dem Ablauf von der Beantragung bis zur Zusage sind sie sehr verschieden. Soll ein Kredit in einer Filialbank beantragt werden, muss der Bankkunde den Kreditantrag meist vor Ort stellen. Bei den Onlinebanken hingegen kann die Anfrage von überall auf der Welt gestellt werden, solange ein Internetzugang vorhanden ist. Notfalls könnte die Antragstellung ebenfalls auf dem Postweg geschehen. Jedoch würde es wesentlich mehr Zeit kosten als online. Bei vielen Onlinebanken erfährt er Kunde direkt nach dem Ausfüllen des Formulars, ob er den Kredit erhält. Allerdings wird diese Zusage erst verbindlich, wenn fehlende Unterlagen nachgereicht worden sind. Aber solange die gemachten Angaben stimmen, hat der Kreditnehmer nichts zu befürchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen