Finanzierungsmöglichkeiten für Beamte

Benjamin Klack  / pixelio.d

Benjamin Klack / pixelio.d

Brauchen Staatsdiener Geld um ein Haus zu bauen oder eine größere Anschaffung zu tätigen, stehen ihnen einige Möglichkeiten offen, die für andere Dienstnehmer nicht gelten. Lehrer und andere Personen, die im öffentlichen Dienst tätig sind, profitieren von besonders günstigen Konditionen. Die speziellen Angebote der Banken sind auch für Personen verfügbar, die keinen offiziellen Beamtenstatus haben, aber dennoch im öffentlichen Dienst tätig sind.
Dazu zählen zum Beispiel Berufssoldaten. Ein Beamtenkredit überzeugt mit besonders günstigen Konditionen. Einerseits werden besonders niedrige Zinsen bei sehr langen Laufzeiten geboten. Dadurch reduzieren sich die Kosten unter dem Strich enorm. Warum gerade Beamten so günstige Kredite gewährt werden, ist leicht erklärt. Sie haben im Vergleich zu Kreditnehmern aus der Privatwirtschaft einen sehr sicheren Arbeitsplatz, viele Beamte bleiben bis zur Pension in ihrem Job. Somit ist die fristgerechte Rückzahlung der Kreditraten garantiert und die Banken gehen bei der Kreditvergabe ein relativ geringes Risiko ein. Außerdem haben Beamte im Laufe ihrer Dienstzeit ein Recht auf Gehaltsvorrückungen. Es ist also für die Banken einfach zu kalkulieren, wie sich die finanzielle Situation des Staatsdieners in den nächsten Jahren entwickeln wird. Hat man zu Beginn seiner Beamtenlaufbahn bereits einen anderen Kredit laufen, zahlt es sich aus, diesen mit einem Beamtenkredit zu tilgen. Eine Alternative zum klassischen Kredit ist ein Beamtendarlehen. Dabei zahlt der Kreditnehmer die Raten nicht direkt an eine Bank, sondern in eine Kapital Lebensversicherung ein. Bei Fälligkeit der Police wird die Kreditschuld mit dem angesparten Kapital getilgt. Die inkludierte Lebensversicherung bietet einen Schutz für die Familien, sollte es zum vorzeitigen Ableben des Kreditnehmers kommen.

Wie sucht man um einen Beamtenkredit an?

Kreditansuchen für Beamte sind relativ unbürokratisch. Voraussetzung für die Kreditvergabe ist das Vorlegen eines Aufrechten Dienstvertrags. Außerdem darf der potentielle Kreditnehmer keinen Schufa Eintrag haben. Die Höhe der maximalen Kreditsumme richtet sich nach dem Nettoeinkommen. Je nach Geldinstitut werden Kredite in der Höhe des 20 bis 24-fachen Nettoeinkommens vergeben. Auf alle Fälle zahlt es sich aus, die Angebote mehrerer Geldinstitute einzuholen, bevor man einen Kreditvertrag unterzeichnet. Die Konditionen unterscheiden sich erheblich. Gerade bei langfristigen Krediten zahlt es sich aus, gezielt nach Angeboten zu suchen, die für einen längeren Zeitraum ein relativ niedriges Zinsniveau garantieren. Momenten befinden sich die Kreditzinsen auf einem historischen Tiefstand, aber niemand kann absehen, wie sich die Situation in den nächsten zehn bis fünfzehn Jahren entwickeln. Unabhängig Vergleichplattformen erleichtern die Suche nach dem passenden Kredit. .Dabei gibt man in einer Suchmaske einfach ein, wie viel Geld man benötigt und wie lange die Laufzeit sein soll. Bei manchen Vergleichsrechnern wird auch nach einem Verwendungszweck gefragt. Sendet man das ausgefüllte Formular ab, erhält man in Sekundenschnelle eine Liste mit Krediten. Durch einen direkten Klick gelangt man auf die Webseite der Kreditunternehmen, wo man alle Details zum Angebot findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen